Der Bezirksjugendring Oberfranken veranstaltet gemeinsam mit dem Stadtjugendring Coburg drei „Interkulturelle Trainings“ in Oberfranken.

Als Referentin konnten wir Michaela Schmitz – eine sehr erfahrene Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen gewinnen.

Themenschwerpunkte sind:flyer

  • Kultur und Identität
  • Werte, Normen, kulturelle Standards
  • Verbale und nonverbale Kommunikationsstile
  • Vorurteile und Rassismus
  • Kulturschock und Trauma
  • Interkulturelle Kompetenz

Die Trainings finden wahlweise statt:

  • 15. Juli – Lichtenfels
  • 15. September – Hof
  • 16. September – Bayreuth

Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor dem Training!

Flyer und Anmeldeformular


 

Am 05.05.2017 fand im Rahmen der Projekte Aktiv gegen Vorurteile und Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ein Filmprojekt zum Thema "Miteinander" statt. Beiteiligt waren dabei die Mittelschule Münchberg-Poppenreuth in Kooperation mit der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Oberfranken. Die Schüler und Schülerinnen konnten ihre Ideen bezüglich eines gemeinsamen Miteinanders in der Schule einbringen und dann filmerisch Umsetzen. Zusätzlich wurden noch Audiobeiträge produziert. Die Ergebnisse werden bei JungFM auf Radio Galaxy und auf der Webseite von Aktiv gegen Vorurteile zu sehen sein.


 

Am 6. Mai tagte bei herrlichstem Sonnenschein der Frühjahrsbezirksjugendringausschuss im Bistumshaus St. Otto in Bamberg. Zahlreiche Delegierte und Gäste wohnten dem Ausschuss bei – der Sitzungsraum war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Die Grußworte der Stadt Bamberg überbrachte der Stadtrat Dr. Müller, in Vertretung für den Oberbürgermeister Andreas Starke. Herr Stefan Krug begrüßte die Anwesenden im Namen der Regierung von Oberfranken und Bezirksrat und BezJR-Einzelpersönlichkeit Siegfried Stengel bestellte die besten Grüße im Namen des Bezirkstages.

Grußworte der Stadt Bamberg durch Stadtrat Dr. Müller
Grußworte von Bezirksrat Siegfried Stengel
Grußworte von Herrn Krug für die Regierung von Oberfranken
Bezirksjugendringvorstand berichtet über seine Arbeit 2016
Revisionsbericht von Thomas Thiem
Abstimmung der Delegierten
Wahlausschuss bei der Auszählung
Vorsitzender begrüßt neues Vorstandsmitglied Michael Ziegler
Neuer BezJR-Vorstand

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen der Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2016, die Vorstellung der Jahresschwerpunkte und des Haushalts 2017 sowie die Neuwahlen des Vorstandes, der Rechnungsprüferinnen, der Delegierten der Stadt- und Kreisjugendringe in der BJR-Vollversammlung sowie die Berufung der Einzelpersönlichkeiten. Die Wahl wurde vom 2. Präsidenten des Bayerischen Jugendrings Michael Voss sowie den Bezirksräten Siegfried Stengel und Uwe Metzner geleitet und durchgeführt.

20170428 152547

Wir gratulieren unserem langjährigen Projektpartner zum 20. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 


 


Die erste Radiosendungsproduktion im Medienblockhaus der jungen LGS wurde im Rahmen des Familientages aufgenommen.

Weitere Informationen und Bilder auf www.jungfm.net/projekte/landesgartenschau/ oder www.facebook.com/jungfm/

 
familientag 30.04.16 2 

"Bewegte OGTS - OGTS- bewegen"  war das Thema der Frühjahrstagung für die pädagogischen Fachkräfte in der Offenen Ganztagsschule.

Rund 40 Teilnehmerinnen kamen am 7. Mai der gemeinsamen Einladung des Bezirksjugendrings Oberfranken und der Ganztagskoordinator/innen der Regierung von Oberfranken bzw. der Ministerialbeauftragten für Gymnasium und Realschule nach.

Neben einem thematischen Input zu Aufsichtspflicht und Übungsleiterschein ging es auch praktisch zur Sache:

Die Fachkräfte konnten neue Spiele zum Auspowern, zum Konzentrieren und zur Lernunterstzützung kennenlernen und ausprobieren.

Am Nachmittag nahmen sich die Koordinator/innen Zeit, um in Kleingruppen zusammen mit den Teilnehmerinnen offene Fragen zu klären.

ov dsc04706

Der Arbeitsbericht 2015 ist da!

Viel Spaß beim Schmökern!

            deckblatt 2015 

Seit dem 3. März ist auch die Martin-Wiesend-Schule in Bamberg ganz offiziell eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"!

Einen Bericht gibt es HIER!

 ov dsc 0277
 

shellstudie

   

Am 30. April tagte bei herrlichstem Sonnenschein der diesjährige Frühjahrsbezirksjugendringausschuss in Coburg in der Coje.

Neben den Delegierten begrüßte Vorsitzender Michael Eckstein zahlreiche Gäste, Bezirkstagspräsident Dr. Günter Denzler, Bezirksrat Siegfried Stengel, Stefan Krug von der Regierung von Oberfranken sowie den Coburger Oberbürgermeister Norbert Tessmer.

Als neues Mitglied wurde dem Landesjugendwerk des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BfP) in Bayern das Vertretungsrecht eingeräumt. Einstimmig beschlossen die Delegierten die vorgelegte Jahresrechnung 2015 und den Haushaltsplan 2016.

Highlight des Ausschusses war der Fachvortrag von Ingo Leven zur aktuellen Shellstudie "Jugend 2015 - eine pragmatische Generation im Umbruch". Die Präsentation zum Vortrag gibt es HIER.

Herzlich willkommen Claudia!  Seit dem 1. Mai ist die Verwaltungsstelle in der Geschäftsstelle mit Claudia Reuß wieder besetzt.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die neue Aufgabe! 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.