Jugendbeauftragte machten sich fit für ihre Aufgaben

Am 06. Oktober veranstaltete der BezJR Oberfranken in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der ofr. Jugendpfleger/innen die Fachtagung

„Erfolgreiche kommunale Kinder- und Jugendpolitik – Standortfaktor für unsere Städte und Gemeinden“.

Christian Porsch, der stellvertretende Vorsitzende des Bezirksjugendrings, hieß die über 80 Teilnehmenden aus ganz Oberfranken herzlich willkommen. Die besten Grüße der Stadt Kulmbach überbrachte die Stadträtin Constanze Milbrad.

Michael Schwarz vom Bayerischen Jugendring informierte die Anwesenden über die Ziele, Grundlagen und Möglichkeiten kommunaler Jugendpolitik.

Kommunale Jugendarbeit und Jugendringe als Partner der Jugendbeauftragten - wie eine solche Partnerschaft aussehen kann, stellten Ursula Albuschkat (Sprecherin der Arbeitsgem. der ofr. Jugenpfleger/innen) und Sabine Gerstner (Geschäftsführerin des Bezirksjugendrings Oberfranken) gemeinsam dar.

Der Theorie folgte die Praxis! Jürgen Ziegler (Kommunaler Jugendpfleger und Geschäftsführer des KJR Kulmbach) berichtete vom Projekt "Misch dich ein! Zukunftswerkstatt Kulmbach!" des Kreisjugendrings Kulmbach!

Plenum
Christian Porsch begrüßt die Teilnehmenden im Namen des Bezirksjugendrings
Grußworte der Stadt Kulmbach überbrachte Stadträtin Constanze Milbrad
Hauptreferent Michael Schwarz vom BJR
Ursula Albuschkat und Sabine Gerstner informieren über die Partner der Jugendbeauftragten
Ein praktisches Beispiel aus Kulmbach von Jürgen Ziegler
Fragerunde

 Hier gibt es die Präsentationen zum Nachlesen:


 

Am 16. Oktober trafen sich die Mitarbeiter/innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu ihrer Herbstfachtagung im Jugend- und Kulturzentrum Domino in Coburg.

Unsere Medienfachberaterin Katharina Nierhoff bearbeitete gemeinsam mit den Teilnehmenden das Schwerpunktthema: "SOCIAL MEDIA" - Wie kann ich in der OKJA junge Menschen für den Umgang mit sozialen Medien sensibilisieren?

Referentin Katharina Nierhoff und Plenum
Plenum
Gruppenarbeit
Gruppenarbeit


 

Am 17. Oktober wurde der Von-Lerchenfeld-Schule in Bamberg ganz offiziell der Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen.

Einen ausführliche Bericht zur Titelverleihung gibt es HIER!

Herzlich willkommen im Netzwerk!

uebergabe


 

Am  24. Oktober fand die Herbstarbeitstagung der oberfränkischen Mitarbeiter/innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im "Struwwel" in Kronach statt.

Schwerpunkt der Veranstaltung war die Vorstellung des Projekts: Alles Spaß!? Prävention von sexualisierten Übergriffen unter Jugendlichen! (AVALON, Notruf- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e.V., Bayreuth)

Auch die zweite Bürgermeisterin der Stadt Kronach ließ es sich nicht nehmen die Teilnehmer/innen persönlich zu begrüßen und die Arbeit zu würdigen.

Begrüßung der 2. Bürgermeisterin
Grußwort der 2. Bürgermeisterin
Kleingruppenarbeit
Kleingruppenarbeit
Vorstellen der Ergebnisse
Vorstellen der Ergebnisse


 

Am 25. Oktober trafen sich Lehrkräfte von SOR-SMC Schulen aus ganz Oberfranken zum Workshop "Mir kommt das was komisch vor" - Rechtsextreme Eltern in Schulen!

Der erfahrenen Referentin Nanne Wienands (Vorstandsmitglied in der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg, Mitglied im Hofer Bündnis für Zivilcourage "Hof ist bunt", Diplom-Sozialpädagogin (FH) und ehemalige Lehrkraft an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Hof) gelang es, die Teilnehmer/innen für das Thema zu sensibilisieren und Ihnen auch Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

workshop fuer lehrkraefte


 

foto dieter krauth

                          

Der Bayerische Jugendring mit seinen Gliederungen Bezirksjugendring Oberfranken und Kreisjugendring Kulmbach trauert um Dieter Krauth.


 

Studiotalk beim "Fest der Sinne" im "DAS ZENTRUM" Bayreuth. Jeder konnte seine Stimme am Mikro testen. Auch die Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe von Bayreuth war zu Besuch im JungFM Funkloch Studio und gab ein Interview, genau wie die Organisatorin Siglinde Seidler-Rieß vom Stadtjugendamt/ Familienbündnis Bayreuth. Jüngster Gast war der kleine Piet. Glückwunsch noch zum 20. Jubiläum!

Die Beiträge werden in der Novembersendung auf Radio Galaxy Oberfranken ausgestrahlt.

 Merk Erbe klein