Die Grundschule Weißenbrunn hatte zum "Konzert am See" eingeladen, das unter dem Motto "Miteinander" stand.

Dass es auch noch eine Titelverleihung eben würde, das sollte für alle Gäste eine besondere Überraschung sein... . Gegen Ende der Veranstaltung sangen zuerst alle Schüler/innen und Lehrkräfte das Lied "Wir sind bunt". Im Anschluss daran erklärten die Schülersprecher/innen aller Klassen was ihnen im Umgang miteinander besonders am Herzen liegt, nämlich Zusammenhalt, Miteinander und Toleranz! Darauf folgend verlasen sie die Selbstverpflichtung, die die Schüler/innen gemeinsam mit den Lehrkräften formuliert hatten! Und dann war der langersehnte Moment endlich da: Die Schüler/innen durften das Schild und die Urkunde voller Stolz entgegennehmen.

Herzlich willkommen im Netzwerk!

 

Dass eine eine engagierte Jugendpolitik wichtig ist, wurde am vergangenen Montag (14. Mai 2018) im Rahmen der Bezirkskonferenz "Kommunale Jugendpolitik" deutlich.

Zahlreiche Bürgermeister/innen, Jugendbeauftragte, Jugendpfleger/innen und weitere Interessierte folgten der Einladung des Bezirksjugendrings, der die Konferenz gemeinsam mit dem Bezirk Oberfranken, dem Bayerischen Jugendring und der Arbeitsgemeinschaft der oberfränkischen Jugendpfleger/innen veranstaltete.

Begrüßung durch Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler
Plenum
Vortrag von Frank Ebert, Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken
Vortrag von Winnfried Pletzer, Bayerischer Jugendring
Radio-Interview mit Ursula Albuschkat, Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Jugendpfleger/innen
Frage aus dem Publikum
Plenum
Vortrag von Jürgen Ziegler, Kreisjugendring Kulmbach
Bezirksjugendringvorsitzender Michael Eckstein bedankt sich bei den Referenten

Im Mittelpunkt des Abends standen die Fragestellungen:

  • Wie sehen Jugendliche Ihre Zukunft in den Kommunen Oberfrankens?
  • Welche Bedingungen möchten junge Menschen in ihrer Heimatgemeinden vorfinden?
  • Was sind Faktoren für das Wohl- und Zuhausefühlen?
  • Was sind „Bleibefaktoren“ für junge Menschen?

Alle Jahre wieder treffen sich engagierte junge Menschen, um sich für ihre SMV-Arbeit an der Schule fortzubilden und mit anderen Schulen in Oberfranken zu vernetzen.

Auch in diesem Jahr war das SMV-Bezirksseminar vom 27. bis 29. April mit 60 Personen wieder gut besucht. Die Besonderheit der Veranstaltung: Die Jugendlichen übernehmen Verantwortung für das Gelingen des Seminars. Sowohl die Inhalte, die Moderation und ein Großteil der Workshops werden von Schüler/innen gestaltet und durchgeführt. Die Jugendlichen teilen ihre Erfahrungen und können somit voneinander und miteinander lernen.

Das SMV-Bezirksseminar ist eine Kooperation von Jugendhaus Burg Feuerstein und Bezirksjugendring Oberfranken. Einige Einblicke des Wochenendes gibt es im Anschluss.

Plenum
Workshop Projektmanagement
Workshop Spielepädagogik
Workshop Verhandeln - Ein Teamsport
Freizeitprogramm Tischtennis
Ausklang am Lagerfeuer

Wir begrüßen Lisa Hendricks als neue Medienfachberaterin beim Bezirksjugendring Oberfranken. Mit ihr und Katharina Nierhoff ist die Medienfachberatung wieder vollständig besetzt.

Herzlich Willkommen im Team!

Der Bezirksjugendring Oberfranken veranstaltet gemeinsam mit dem Stadtjugendring Coburg drei „Interkulturelle Trainings“ in Oberfranken.

Als Referentin konnten wir Michaela Schmitz – eine sehr erfahrene Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen gewinnen.

Themenschwerpunkte sind:flyer

  • Kultur und Identität
  • Werte, Normen, kulturelle Standards
  • Verbale und nonverbale Kommunikationsstile
  • Vorurteile und Rassismus
  • Kulturschock und Trauma
  • Interkulturelle Kompetenz

Die Trainings finden wahlweise statt:

  • 15. Juli – Lichtenfels
  • 15. September – Hof
  • 16. September – Bayreuth

Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor dem Training!

Flyer und Anmeldeformular


 

Am 05.05.2017 fand im Rahmen der Projekte Aktiv gegen Vorurteile und Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage ein Filmprojekt zum Thema "Miteinander" statt. Beiteiligt waren dabei die Mittelschule Münchberg-Poppenreuth in Kooperation mit der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings Oberfranken. Die Schüler und Schülerinnen konnten ihre Ideen bezüglich eines gemeinsamen Miteinanders in der Schule einbringen und dann filmerisch Umsetzen. Zusätzlich wurden noch Audiobeiträge produziert. Die Ergebnisse werden bei JungFM auf Radio Galaxy und auf der Webseite von Aktiv gegen Vorurteile zu sehen sein.


 

Am 6. Mai tagte bei herrlichstem Sonnenschein der Frühjahrsbezirksjugendringausschuss im Bistumshaus St. Otto in Bamberg. Zahlreiche Delegierte und Gäste wohnten dem Ausschuss bei – der Sitzungsraum war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Die Grußworte der Stadt Bamberg überbrachte der Stadtrat Dr. Müller, in Vertretung für den Oberbürgermeister Andreas Starke. Herr Stefan Krug begrüßte die Anwesenden im Namen der Regierung von Oberfranken und Bezirksrat und BezJR-Einzelpersönlichkeit Siegfried Stengel bestellte die besten Grüße im Namen des Bezirkstages.

Grußworte der Stadt Bamberg durch Stadtrat Dr. Müller
Grußworte von Bezirksrat Siegfried Stengel
Grußworte von Herrn Krug für die Regierung von Oberfranken
Bezirksjugendringvorstand berichtet über seine Arbeit 2016
Revisionsbericht von Thomas Thiem
Abstimmung der Delegierten
Wahlausschuss bei der Auszählung
Vorsitzender begrüßt neues Vorstandsmitglied Michael Ziegler
Neuer BezJR-Vorstand

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen der Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2016, die Vorstellung der Jahresschwerpunkte und des Haushalts 2017 sowie die Neuwahlen des Vorstandes, der Rechnungsprüferinnen, der Delegierten der Stadt- und Kreisjugendringe in der BJR-Vollversammlung sowie die Berufung der Einzelpersönlichkeiten. Die Wahl wurde vom 2. Präsidenten des Bayerischen Jugendrings Michael Voss sowie den Bezirksräten Siegfried Stengel und Uwe Metzner geleitet und durchgeführt.

20170428 152547

Wir gratulieren unserem langjährigen Projektpartner zum 20. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 


 


Die erste Radiosendungsproduktion im Medienblockhaus der jungen LGS wurde im Rahmen des Familientages aufgenommen.

Weitere Informationen und Bilder auf www.jungfm.net/projekte/landesgartenschau/ oder www.facebook.com/jungfm/

 
familientag 30.04.16 2 

"Bewegte OGTS - OGTS- bewegen"  war das Thema der Frühjahrstagung für die pädagogischen Fachkräfte in der Offenen Ganztagsschule.

Rund 40 Teilnehmerinnen kamen am 7. Mai der gemeinsamen Einladung des Bezirksjugendrings Oberfranken und der Ganztagskoordinator/innen der Regierung von Oberfranken bzw. der Ministerialbeauftragten für Gymnasium und Realschule nach.

Neben einem thematischen Input zu Aufsichtspflicht und Übungsleiterschein ging es auch praktisch zur Sache:

Die Fachkräfte konnten neue Spiele zum Auspowern, zum Konzentrieren und zur Lernunterstzützung kennenlernen und ausprobieren.

Am Nachmittag nahmen sich die Koordinator/innen Zeit, um in Kleingruppen zusammen mit den Teilnehmerinnen offene Fragen zu klären.

ov dsc04706