Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Bezirksjugendrings Oberfranken
zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Der Stellenumfang beträgt 25 Stunden/Woche.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.09.2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung hier.


 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium, fachlicher Kompetenz und großem Engagement als

Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std./Woche).

Die Bewerbungsfrist endet am 07.10.2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung hier.


 

Am 12. Juli wurde der Grund- und Mittelschule in Untersiemau der Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen.

Der Pate Thomas Apfel (Radio Eins Coburg) hat seine Gedanken und Eindrücke in einem Radiobeitrag festgehalten.


 

Am 19. Juli wurde der Adolph-Kolping-Berufsschule der Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen.

Der Pate Jonas Ochs von der Bamberger Hip-Hop-Formation "Bambägga" hatte schon im Rahmen eines Projekt mit einigen Schüler/innen einen Rap-Workshop durchgeführt. Unter anderem wurde dort auch über das Thema "Rassimus" gesprochen und diskutiert. In diesem Rahmen schrieben die Jugendlichen sogar ein eigenen Rap "Fremd im eigenen Land", der im Rahmen der Titelverleihung präsentiert wurde. 


 

Am 16. Juli war es so weit: Die Sebastian-Kneipp-Grund- und Mittelschule in Bad Berneck bekam den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen. Im Landkreis Bayreuth gibt es jetzt auch schon 6 Schulen mit dem Titel. In Gesamtoberfranken steigt die Zahl auf 74.

Willkommen im Netzwerk!

web


 

Seit dem 5. Juli gehört auch die BOS/FOS Bayreuth zum Netzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"! Die Schule bekam im Rahmen der Abiturfeier den Titel feierlich verliehen.

Damit gibt es aktuell schon 73 SOR-SMC Schulen in Oberfranken.

 Titelverleihung an der BOS/FOS Bayreuth


 

smart

HIER gibt es denn aktuellen Trailer zum SmartSpaceOberfranken- Videowettbewerb!

Neugierig geworden?! Dann mitmachen

Alle weiteren Infos unter https://www.smartspaceoberfranken.de/


 

Herzlich willkommen im Netzwerk an die Siegmund-Loewe-Realschule in Kronach.

Einen ausführlichen Bericht zur Titelverleihung gibt es HIER!


 

Am 15. Juli fand das erste "Interkulturelle Training" für Ehren- und Hauptamtliche in der Jugendarbeit in Lichtenfels statt.

Der Referentin Michaela Schmitz gelang es den Teilnehmenden einen Mix aus wissenschaftlichen Inhalten, praktischen Methoden und ausreichend Zeit für Austausch und Diskussion zu präsentieren. Kein Wunder also, dass das Feedback am Ende der Veranstaltung sehr positiv ausfiel.

referentin

Am 15. und 16. September gibt es wieder die Chance an einem "Interkulturellen Training" teilzunehmen. Weitere Infos gibt es HIER!

Die Veranstaltungen sind eine Kooperation von Bezirksjugendring Oberfranken und Stadtjugendring Coburg, gefördert über das BJR-Projekt Flüchtlinge werden Freunde.


 

SMARTSPACE OBERFRANKEN - Der Videowettbewerb

Worum geht es?

Fragen der demografischen Entwicklung Oberfrankens beschäftigen auch uns in der Jugendarbeit. Vor allem interessiert uns, wie wir junge Menschen in der Region halten oder nach Ausbildung/Studium wieder zurückholen können. Antworten auf diese Fragen sollen Jugendliche beim Videowettbewerb SmartSpaceOberfranken geben.