Der Bezirksjugendring Oberfranken ist die Arbeitsgemeinschaft von 35 Jugendverbänden. Die anerkannten Jugendverbände sind freie Träger der Jugendhilfe.

Aufgrund der unterschiedlichen Verbandsprofile arbeiten die Jugendverbände nach eigenen Konzepten mit den von ihnen definierten Zielgruppen und bieten dabei informelles Lernen und nonformale Bildung sowie Frei- und Experimentierräume für junge Menschen.

Trotz unterschiedlicher Profile arbeiten alle Jugendverbände nach gemeinsamen und grundlegenden Prinzipien: Freiwilligkeit, Offenheit, Selbstorganisation, Mitbestimmung und Mitverantwortung.

Das Spektrum der oberfränkischen Jugendverbände macht die Vielfältigkeit des Angebots für junge Menschen, aber vor allem auch des jugendlichen Engagements in Oberfranken sichtbar. 

Diese Jugendverbände. sind im Bezirksjugendring Oberfranken aktiv.